View job here

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle in Vollzeit (40 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst auf zwei Jahre befristet besetzen.

 

Ihre Rolle:

Sie sind Teil des Teams der Stabstelle Strategische Kommunikation und berichten direkt an die Leitung der Abteilung. In Zusammenarbeit mit Ihren Kollegen*innen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Kommunikations-/PR und Öffentlichkeitsarbeit unserer Organisation.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Leitung der Stabstelle bei der nationalen und internationalen Beratertätigkeit von Innovationsprojekten z. B. durch Planung und Durchführung internationaler Pressekonferenzen, beim Aufbau investigativer Recherche, durch Vorantreiben von Leuchtturmprojekten etc. in den Bereichen Multimedia, Kampagnenarbeit u. a.  
  • Sie übernehmen die Organisation und Terminkoordination von internationalen Reisen, Vorträgen und Präsentationen.
  • Sie unterstützen die Leitung der Stabstelle in allen organisatorischen und administrativen Themen wie bspw. beim Erstellen von Präsentationen (deutsch/englisch), inhaltlichen Recherchen und in der Vorbereitung von Terminen.
  • Sie verantworten die Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Sitzungen der Stabstelle wie z. B. Redaktionssitzungen, Pressekonferenzen, Team-Retreats und sonstige Veranstaltungen (z. B. Ausstellungen).

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Marketing, Kommunikation oder Politikwissenschaften mit.
  • Sie haben umfassende Kenntnisse im Projektmanagement und in der Zusammenarbeit in einem internationalen Umfeld, Erfahrungen in der Arbeit einer NGO und/oder Event- und Presseerfahrung sind von Vorteil
  • Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Programmen, insbesondere Power Point und verfügen über sichere Social Media Skills (insbesondere Twitter).
  • Sie sind ein Organisationstalent, behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf und können unterschiedliche Prioritäten abwägen.
  • Sie besitzen die Fähigkeit, unterschiedliche Themenfelder gleichzeitig im Blick zu behalten und weitsichtig voranzutreiben, denken dabei vernetzt und über den Tellerrand hinaus.
  • Eine hohe Serviceorientierung, Verlässlichkeit, Sorgfalt, Diskretion und Detailgenauigkeit zeichnen Sie aus.
  • Sie bringen einen Can-do-Spirit mit, arbeiten selbständig, kreativ, sowie ziel- und lösungsorientiert.
  • Sie arbeiten gern in einem interdisziplinären, sehr kommunikativ ausgerichteten Team und bringen Respekt, Verantwortung und Integrität in Ihre tägliche Arbeit ein.
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift.

 

Unser Angebot:

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem dynamischen, kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen, transparenten und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 % an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Wir unternehmen alles, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Wir möchten die Diversität in unserem Team weiter fördern und begrüßen deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Menschen diverser Nationalität(en), ethnischer und sozialer Herkunft, Religionen und Weltanschauungen, sexueller Orientierung und Identität, verschiedenen Alters und Geschlechts sowie von Menschen mit Behinderungen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) ausschließlich über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage bis zum 24.05.21 zu. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen. Ihre Ansprechpartnerin ist Sabine Lee.