View job here

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle in Vollzeit (40 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und im Rahmen einer Elternzeitvertretung zunächst befristet bis zum 28. Februar 2023 besetzen.

 

Ihre Rolle:

Als Co-Leitung Face-to-Face- und Telefundraising übernehmen Sie eine wichtige und verantwortungsvolle Position innerhalb der Abteilung Fundraising und der Gesamtorganisation.

Sie leiten als Teil einer Doppelspitze unser Face-to-Face- und Telefundraising-Team. Sie verantworten die Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Dauerspender*innen durch Face-to-Face (F2F)-, Door-to-Door (D2D)- und Telefundraising-Aktivitäten. Sie berichten an die Abteilungsleitung Fundraising und Marketing und sind Mitglied des Führungsteams der Abteilung.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten ein Team aus bis zu 15 Mitarbeiter*innen.
  • Sie sind verantwortlich für die strategische Weiterwicklung unserer Telefundraising-Kampagnen zur Bindung und Entwicklung von Dauerspender*innen und für die strategische Weiterwicklung der Zusammenarbeit mit F2F/D2D-Agenturen.
  • Sie vertreten und unterstützen Ihre Co-Leitung F2F-Fundraising bei der Führung des inhouse F2F-Fundrasing-Programms.
  • Sie steuern bestehende F2F- und D2D-Agenturen und identifizieren neue Potentiale auf dem Markt.
  • Sie monitoren regelmäßig KPIs mit Fokus auf Performance und Qualität und sorgen für die Entwicklung und Umsetzung von Optimierungsmaßnahmen.
  • Die Budgetplanung und -verantwortung liegt im Aufgabenbereich der Co-Leitung.
  • Sie sind Bestandteil des globalen Netzwerkes der F2F-Manager*innen von Save the Children International und stehen in engem Austausch mit unseren internationalen Kolleg*innen.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Fundraising, Marketing, Vertrieb, Kommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Sie haben mehrjährige, relevante Berufserfahrung und erste Führungserfahrung, vorzugsweise im NGO/Fundraising-Sektor oder vergleichbare Erfahrungen im Direktmarketing (z.B. Call-Center, Promotion-Agenturen).
  • Sie haben Freude an einer performanceorientierten, datenbasierten Arbeitsweise und bringen fundierte Erfahrungen in der Gewinnung treuer Spender*innen-/Kund*innen entlang der wichtigsten Fundraising-/Akquise-KPIs mit.
  • Sie sind vertraut mit der Entwicklung und Umsetzung von Mehrjahresstrategien, der Budgetsteuerung und der Zusammenarbeit mit Agenturen und anderen Direktmarketing-Partnern.
  • Sie sind verhandlungs- und entscheidungsstark und kommunizieren transparent, empathisch und wirkungsvoll. Die Arbeitssprache ist deutsch, sehr gute Englischkenntnisse setzen wir ebenfalls voraus.
  • Sie denken lösungsorientiert und kreativ und besitzen die Fähigkeit, sich und Ihr Team stets zu motivieren.
  • Sie haben Lust auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit in einer Doppelspitze mit klaren eigenen und gemeinsamen Verantwortungsbereichen.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten die Möglichkeit, ein erfahrenes Team zu führen und das Wachstum der Organisation zu begleiten.
  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen, transparenten und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 % an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Wir unternehmen alles, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Wir möchten Begegnungen von Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven in unserem Team weiter fördern und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu.

Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.