View job here

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle in Vollzeit (40 Std./Wo.) ab sofort und zunächst befristet auf zwei Jahre besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Verantwortung über das Content-Management in der Stabsstelle Strategische Kommunikation, darunter Content-Konzeption, -Produktion, Distribution, -Verwaltung und -Ablage sowie das Qualitätsmanagement.
  • Sie übernehmen in enger Absprache mit der Stabstellenleitung eigenverantwortlich und nach innen und außen ganzheitlich gedacht die Produktion von Multimedia-Content, unter anderem mit professionellen Briefings von Fotograf*innen, Filmemacher*innen und Cuttern, Journalist*innen und anderen Dienstleister*innen.
  • Zu Ihrem Verantwortungsbereich zählt ebenfalls der Content für integrierte und abteilungsübergreifende Kampagnen, Projekte und Aktionen.
  • Sie bereiten den Multimedia-Content inklusive begleitender Texte für die Medienarbeit sowie einzelne Social-Media Kanäle von Save the Children auf.
  • Sie unterstützen die Stabsstelle Strategische Kommunikation in der Aufbereitung des Multimedia-Contents der Global Creative Content Unit von Save the Children für die deutsche Medienlandschaft, das heißt, sie machen ihn journalistisch interessant und relevant.
  • Sie organisieren die Platzierung des Contents in Medien und unterhalten dafür enge Beziehungen mit führenden Bild-, Multimedia- und Social-Media-Redaktionen.
  • Sie unterstützen die Stabsstelle Strategische Kommunikation im Projekt-Management aus einer Multimedia-Content-Perspektive heraus.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie haben sich relevante Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre) bei führenden Medien als Filmemacher*in, TV-Producer*in, als Bildredakteur*in, Multimedia-Producer*in oder Social-Media-Producer*in angeeignet. Sie sind versiert in Social Media und bringen profunde Erfahrungen in „visual storytelling“ mit – idealerweise aus dokumentarischen Formaten des Fernsehens oder Kinos.
  • Sie denken kreativ und innovativ und wissen, was Kampagnen audiovisuell erfolgreich macht.
  • Sie kennen sich aus mit den Medien-Trends und der Medien-Landschaft in Deutschland und weltweit und haben Interesse am Weltgeschehen und an der nationalen Nachrichtenlage.
  • Sie bringen gute Kontakte zu Bild- und Videoredakteur*innen führender Medienhäuser und zu anderen Medienvertreter*innen mit, kennen Fotograf*innen und Filmemacher*innen, Fotografie- und Filmfestivals und wichtige Awards.
  • Sie verfügen über eine für Save the Children angemessene Auffassung von starker und die Würde von Kindern jederzeit schützende Bildsprache.
  • Sie sind versiert im Verfassen von Texten – vor allem Videotexte und Tweets.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Adobe Photoshop, Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro, Adobe InDesign, Microsoft Office Programmen und sicher im Umgang mit Visualisierung mit Fotos, Grafiken und Icons.
  • Sie sind ein Koordinations- und Organisationstalent, besitzen hohe Loyalität und Integrität und arbeiten auch unter Zeitdruck effizient, systematisch und qualitätsbewusst.
  • Dienstleistungsorientierung und Arbeiten im nationalen und internationalen Kontext sind in hohem Maße erforderlich. Sie haben eine Affinität zu Zahlen und Fakten.
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind exzellent in Wort und Schrift. 
  • Teamfähigkeit mit Sinn für Humor ist Ihnen genauso wichtig wie uns.
  • Erfahrungen in der Arbeit einer NGO begrüßen wir.

 

Unser Angebot:

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem dynamischen, kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen, transparenten und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 % an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Wir unternehmen alles, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Wir möchten Begegnungen von Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven in unserem Team weiter fördern und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen.

Bitte senden Sie uns bis zum 26.01.2022 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu.

Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.