View job here

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle in Teilzeit (30 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst auf zwei Jahre befristet besetzen.

 

Ihre Rolle:

Sie sind Teil des Teams Face-to-Face und Telefundraising und berichten an die Leitung. In Zusammenarbeit mit Kolleg*innen leisten Sie wertvolle Unterstützung in der Organisation und Administration unserer Face-to-Face Kampagnen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen in der Terminkoordination, z.B. für Workshops und Veranstaltungen für unsere Mitarbeitenden, und bereiten diese vor und nach.
  • Sie übernehmen die Pflege der Ergebnisse und Vorbereitung der Abrechnung für die Mitarbeitenden in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung.
  • Sie unterstützen in der Kommunikation und Schichtplanung mit unseren Fundraiser*innen.
  • Sie kümmern sich um unsere Materialien (Give Aways, Tablets, Zeigematerialien) und die Verwaltung sowie Ausgabe und Rücknahme der Arbeitskleidung der Fundraiser*innen.
  • Sie übernehmen Verantwortung für die Lagerorganisation und -bestand.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Outlook, Word, Excel, Powerpoint) und in der Arbeit mit MS-Teams.
  • Sie besitzen freundliche Umgangsformen.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Loyalität, Integrität und eine hands on-Mentalität mit.
  • Ihre Arbeitsweise ist zuverlässig, sorgfältig und detailtreu.
  • Sie behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf.
  • Flexibilität, Engagement und eine schnelle Auffassungsgabe zeichnen Sie aus.
  • Erfahrung in der Lagerarbeit und/oder im Service und/oder im Sekretariat sind von Vorteil.

 

Unser Angebot:

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem dynamischen, kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 Prozent an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Wir unternehmen alles, um Kinder im Rahmen unserer Arbeit vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu handeln und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.

Im Einsatz für die Kinder weltweit möchten wir zu mehr Transparenz unserer Interessen gegenüber der Politik beitragen und verpflichten uns und unsere Interessenvertreter*innen zur Eintragung in das beim Deutschen Bundestag geführte Lobbyregister.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir möchten Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven fördern, sicher für alle Beteiligten gestalten und somit aktiv gegen jede Form von Diskriminierung vorgehen. Wir ermutigen Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ausdrücklich, sich zu bewerben.

Bitte senden Sie uns bis zum 10.08.2022 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.