View job here

Informationen zur Stelle:

Wir möchten die Stelle in Vollzeit (40 Std./Wo.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst auf zwei Jahre befristet besetzen.

 

Ihre Rolle:

Sie sind Teil des Teams Partnerschaften & Philanthropie und berichten an die Teamleitung. In Zusammenarbeit mit Kolleg*innen unterstützen Sie unser Team in der Vorbereitung und Durchführung von Kampagnen und Aktionen im Bereich Legatsmarketing.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen die Steuerung der jährlichen, integrierten Erbschaftsmarketingkampagne (Print, Social Media, DRTV, Veranstaltungen, etc.) inklusive der Koordination von Agenturen, der Prüfung von Angeboten, Kreationen und der Vorbereitung von Entscheidungen.
  • Sie wirken bei der strategischen, inhaltlichen und strukturellen Weiterentwicklung der Online-Präsenz, sowie der digitalen Spender*innenkommunikation und dem Community Management im Bereich Erbschaftsmarketing, mit.
  • Sie übernehmen die Planung, Umsetzung, Auswertung und Weiterentwicklung zielgruppengerechter Maßnahmen im Bereich Social Media, Landingpages, Video- und Newsletter-Marketing.
  • Sie betreuen Testaments-Anfragen aus der Kaltakquise und das digitale Community-Management.
  • Sie unterstützen bei der Erstellung und Konzeption von automatisierten Donor Journeys (E-Mailmarketing und Anschlusskommunikation).
  • Sie unterstützen bei der Planung und Konzeption von Print-Bindungsmaßnahmen wie Mailings und Flyern/Broschüren für potenzielle private Erblasser*innen und bei der Planung, Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung von Veranstaltungen (digital und in Präsenz).
  • Sie übernehmen die Recherche, Koordination und Planung der Teilnahme an Branchenveranstaltungen und Messen zum Knüpfen von neuen Kontakten.
  • Sie unterstützen bei der Planung, Durchführung und Nachverfolgung von Telemarketing-Kampagnen.
  • Sie übernehmen die Pflege der Datenbank und die Erstellung bzw. Begleitung von Daten- und Potentialanalysen.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Fachausbildung mit Weiterbildung in Marketing und/oder Berufserfahrung im Erbschaftsbereich, Direkt-Marketing mit.
  • Erste Erfahrungen im Großspenden-Fundraising und/oder Key Account Management sind ideale Voraussetzungen.
  • Sie bringen ein solides Verständnis gängiger Kommunikations- und Marketinginstrumente (On- wie Offline) und eine hohe Affinität zu Daten- und Potentialanalysen mit.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit, sensible Themen angemessen und wertschätzend zu kommunizieren.
  • Sie können mit MS-Office-Programmen sicher umgehen, relevante Arbeitserfahrung im Bereich CRM-/Datenbankpflege (Salesforce-Kenntnisse) sind von Vorteil.
  • Sie sind eine Teamplayer*in, übernehmen gern einen eigenen Verantwortungsbereich und sind es gleichermaßen gewohnt, schnittstellenübergreifend pragmatisch und hands-on zu unterstützen.
  • Sie arbeiten strukturiert, lösungsorientiert und zuverlässig.
  • Sie behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf und können unterschiedliche Prioritäten abwägen.
  • Sie bringen Respekt, Verantwortung, Integrität in Ihre tägliche Arbeit ein.
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind schriftlich und mündlich verhandlungssicher.

 

 Unser Angebot:

  • Der Schutz von Kinderrechten ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe und Sie tragen mit Ihrer Arbeit aktiv dazu bei.
  • Sie arbeiten in einem internationalen Arbeitsumfeld.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten, bis zu 60 % der monatlichen Arbeitszeit kann mobil gearbeitet werden.
  • Wir bieten regelmäßige Feedback-Gespräche und werteorientierte Kompetenzförderung.
  • Wir arbeiten in einem kommunikativen und visionären Team.
  • Wir bieten viel Raum für Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
  • Wir bieten ein Gehalt nach einem organisationsinternen und fairen Einstufungs- und Vergütungsmodell.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Wir bieten einen monatlichen Zuschuss zum Jobticket oder die monatliche Aufladung einer Guthabenkarte.
  • Ihre Zukunft ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20 Prozent an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Wir unternehmen alles, um Kinder im Rahmen unserer Arbeit vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft voraus, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu handeln und benötigen bei einer Einstellung die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. 

Im Einsatz für die Kinder weltweit möchten wir zu mehr Transparenz unserer Interessen gegenüber der Politik beitragen und verpflichten uns und unsere Interessenvertreter*innen zur Eintragung in das beim Deutschen Bundestag geführte Lobbyregister.

Vielfalt ist uns wichtig. Wir möchten Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Perspektiven fördern, sicher für alle Beteiligten gestalten und somit aktiv gegen jede Form von Diskriminierung vorgehen. Wir ermutigen Menschen mit Diskriminierungserfahrungen ausdrücklich, sich zu bewerben. 

Sie erfüllen noch nicht alle Anforderungen, bringen aber eine große Motivation für unsere Arbeit und das Aufgabenfeld mit? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns bis zum 05.02.23 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit) über unser Bewerbungsportal zu. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

Sollten Sie bei der Nutzung unseres Bewerbungsportals Barrieren erfahren, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 030 / 275 959 79 893.