View job here

Ziel Ihrer Rolle:

 

Die Rolle als Leiter*in Finanzen und Controlling ist eine zentrale und anspruchsvolle Position innerhalb von Save the Children Deutschland. Sie leiten zwei Teams und berichten direkt an den Finanzvorstand.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie verantworten die Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse einschließlich der internationalen und nationalen Berichte.
  • Sie tragen die Verantwortung für die handelsrechtliche Jahresabschlussprüfung und steuerlichen Betriebsprüfungen.
  • Die Cash-Flow- und Liquiditätsplanung gehören ebenso zu Ihrem Verantwortungsbereich.
  • Sie sind zuständig für die Antragstellung des DZI Spendensiegels.
  • Sie sind Ansprechpartner*in für unsere externe Rechts- und Steuerberatung.
  • Sie führen die finale Prüfung und Freigabe der Projektabrechnungen durch.
  • Alle wichtigen Finanzprozesse und Budgetsteuerungen werden von Ihnen optimiert, weiterentwickelt und implementiert.
  • Sie  erstellen das Organisationsbudget und übernehmen die Verantwortung des laufenden Controllings für die Gesamtorganisation.
  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung der Teams Finanzbuchhaltung und Projektcontrolling.
  • Sie wirken bei organisationsweiten Projekten, mit Bezug zum Rechnungswesen, mit.
  • Die Weiterentwicklung des neu eingeführten ERP Systems Unit4Business World (Agresso) und angrenzender Systeme liegt ebenfalls in Ihrem Aufgabenbereich.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, mit dem Schwerpunkt Finanzen / Controlling oder eine vergleichbare Ausbildung, mit.
  • Sie haben langjährige Berufserfahrung in einem international agierenden Umfeld, vorzugsweise im NGO-Bereich.
  • Sie verfügen über einschlägige Erfahrung im Gemeinnützigkeitsrecht- und Zuwendungsrecht.
  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von wirkungsvollen Strategien zu Veränderungsprozessen.
  • Sie haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit relevanten Akteuren wie Gebern, Netzwerken, internationalen Organisationen und Prüfinstanzen.
  • Sie besitzen Führungserfahrung und können Ihre Führungskräfte und deren Teams mit etwa 15 Spezialisten*innen motivieren und unterstützen.
  • Sie behalten auch unter Zeitdruck einen klaren Kopf und können unterschiedliche Prioritäten abwägen.
  • Ihr Englisch ist schriftlich und mündlich verhandlungssicher.

 

Unser Angebot:

  • Wir bieten die Möglichkeit, ein erfahrenes Team fachlich zu führen und das finanzielle und organisatorische Wachstum der Organisation zu begleiten und zu strukturieren.
  • Wir unterstützen unser Führungsteam und helfen mit ambitionierten Zielen, Qualität und Innovation in den NGO-Bereich zu bringen.
  • Wir arbeiten in einer heterogenen und zielorientierten Organisation.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten.
  • Wir bieten professionelle Unterstützung und Maßnahmen zur Karriereentwicklung.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Ihre Altersvorsorge ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20% an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

 

Bitte senden Sie uns über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage hier Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) zu. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig.