View job here

Ihre Aufgaben:

 

  • Übersetzung von Projektdokumenten (Anträge, Berichte, Hintergrundmaterial) vom Englischen ins Deutsche bzw. Deutschen ins Englische
  • Unterstützung bei allgemeinen administrativen Aufgaben in der Programmabteilung wie z.B. Recherchearbeiten, Systematisierung von Unterlagen etc.

 

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Sie absolvieren aktuell ein Studium, vorzugsweise im Bereich Übersetzungen, Anglistik oder internationale Beziehungen.
  • Sie verfügen über sehr gute schriftliche Fähigkeiten im Deutschen und Englischen.
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im Bereich internationale Beziehungen und Entwicklungszusammenarbeit und haben Interesse, sich weiter in diese Bereiche einzuarbeiten.
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Verfassen von Sachtexten, Studien oder ähnlichem.
  • Sie sind für Phasen mit besonders hohem Arbeitsaufwand zeitlich flexibel einsetzbar.
  • Sie verfügen über gute Microsoft Word-Kenntnisse und können Dokumente akkurat aufbereiten.

 

Unser Angebot:

  • Sie haben die Möglichkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld zu arbeiten.
  • Sie erhalten einen Einblick in die facettenreiche Programmarbeit.
  • Wir bieten abwechslungsreiche, spannende Themen und ein sinnstiftendes Tätigkeitsspektrum.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Ihre Altersvorsorge ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20% an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

 

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

 

Vielfalt ist einer unserer zentralen Organisationswerte. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

 

Bitte senden Sie uns über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage hier Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.02.2019 zu. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig.

Wir behalten uns vor, auch vor Ablauf der Bewerbungsfrist, erste Interviews zu führen.